Galerie

Im Oktober hieß es " Herzlich Willkommen" auf dem Weidenhof bei Familie van den Berg. Wir hatten zu einem Cocktailabend mit kleinen Snacks eingeladen, wo sich die Gelegenheit bot, dass sich die Jungen Landfrauen, die Neumitglieder und die "alten Landfrauen" besser kennen lernten.

Unterstützt wurden wir dabei von einer Pfadfindergruppe, die uns mit leckeren Cocktails bewirtete.


Unsere diesjährige Fahrradtour führte uns, bei strahlendem Sommerwetter, über den Alleenradweg nach Kalkar. Von dort ging es nach einer Stärkung durch Kaffee, Kuchen oder Eis weiter zu dem Künstlerpaar Lucas nach Hanselaer, die uns in die Kunst der Glasmacherei einführten. Wunderschöner Schmuck, Dekoobjekte für Haus und Garten faszinierten die Landfrauen. Der Abschluß dieser gelungenen Tour fand in Appeldorn im Restaurant "op den Huck" bei einem leckeren Abendessen statt.


"Die zweite Haut" unter diesem Titel stand die Ausstellung im Schloß Moyland, die wir am 12.04.2018 besuchten. 20 Künstler zeigten ihre traumhaften, lyrischen und teils sehr nachdenkliche Arbeiten.


Die Landfrauen organisieren für Ihre Mitglieder und Interessenten regelmäßig interessante und abwechslungsreiche Veranstaltungen.

 

Hier möchten wir über vergangene Aktivitäten informieren und gerne auch Fotos unserer Zusammenkünfte zeigen. Daher freuen wir uns immer über Beiträge, die wir hier online präsentieren können. Einfach eine E-Mail an: info@landfrauen-xanten.de

Auf vielfachen Wunsch haben wir in diesem Jahr wieder eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt organisiert. Dieses Mal ging es mit dem Bus nach Aachen , wo auch eine Führung in einer kleinen Printenbäckerei, mit Verkostung, durchgeführt wurde.


In diesem Jahr waren wir wieder bei unserer Landfrau Astrid Gerdes-Steinhoff auf dem Archehof zu Gast. Dort haben wir wieder leckere Waffeln und selbst gebackenen Kuchen angeboten. Der Erlös floss in unsere Landfrauenkasse.


Im August 2017 trafen wir uns zum "Adventure Golf" am Hafen in Lüttingen. Bei sommerlichen Temperaturen machte es sichtlich Spaß den Ball über manches Hindernis in richtige Loch zu schlagen.


Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit zwei Verpflegungsständen bei " Big Challenge" dabei. Die Teilnehmer hatten sehr mit Gegenwind zu kämpfen und waren dankbar für die Erfrischungen, die von uns angeboten wurden. Das "Highlight" war natürlich wieder unser Landfrauen-Shake.


Bei herrlichem Wetter führte uns unsere diesjährige Fahrradtour am Mittwoch, den 31.05.2017, zum "Bruchergarten" in Uedemerbruch und zum anschließenden Spargelessen zum "Hufschen Henn" nach Uedem. Herr Bongers führte uns durch seinen wunderschönen Garten und erklärte, wie der "Bruchergarten" entstanden ist .Er beantwortete alle Fragen rund um die liebevoll angelegten Staudenbeete, die manche Teilnehmerin zur Nachahmung anregte. Frau Bongers lud anschließend zu Kaffee und Gebäck, was gerne angenommen wurde.

Weiter führte die Fahrradtour zum Spargelhof Poen, wo uns noch eine Hof-und Feldführung durch den Chef des Hauses geboten wurde. In geselliger Runde wurde hinterher der Spargel verzehrt, bevor es wieder in Richtung Heimat ging. Vielen Dank an Hildegard Tönnishoff und Gertrud Scholten, die diese schöne Fahrradtour vorbereitet hatten.



Am Montag, den 03.April 2017 waren wir wieder mal kreativ. Unter Anleitung von Frau Schiffer aus Sonsbeck wurde Dekoratives für Haus und Garten aus Weide hergestellt. Das Ganze fand auf dem "Weidenhof" bei Familie van den Berg statt, wo wir auch von Margot mit leckerem Kuchen und Kaffee versorgt wurden.